Baltikum Balkan Osteuropa Riga
© Copyright 2001 - 2020 Jan Balster - Alle Rechte vorbehalten. (Bildjournalist, Reisejournalist, Autor und Globetrotter)
Anziegen
Bilder - Fotos - digitale Bildagentur - Fotografien von Jan Balster Belletristik, ebooks, Reiseliteratur, Kinderbücher, Biografien, Kochbücher, Hörbücher, CD & DVD, fremdsprachige Literatur, Sachbücher und Fachbücher, antiquarische Bücher

auf-weltreise.de backpacking Reisen & Fotografieren

Reisereportagen Osteuropa

zwischen Baltikum und Balkan - Lettland, Litauen, Estland, Ukraine,

ehemaligen Jugoslawien, Albanien, Ungarn Rumänien, Bulgarien,

Tschechien, Slowakei und Polen

Lesermeinungen

»vielen Dank für ihre Hilfsbereitschaft… für die umfangreichen Infos…« (Wolfgang Mertin - TV Journalist / Autor und Regisseur) »Große Klasse… Nah dran, mitten drin…« (Peter Pfänder - Stellv. Chefredakteur Abenteuer und Reisen) »...ein echter Weltenbummler...« (Dresdner Morgenpost) »besten Dank für die schönen Fotos. Das sieht alles sehr gut aus…«  (Marius von der Forst - Textquartier Düsseldorf GmbH) mehr Meinungen

Reportagen, Beichte und Kommentare:

Die   Toleranz   ist   schuld    -   Fragmente   zum   Populismus,   über   Flüchtlinge   und   AfD (2016) - Flüchtlinge aus dem Balkan Ukraine: Demokratie - ein Exportschlager  (2015) Lettland: Im Land der Spekulanten?  - Die Rentner betteln wieder (2009) Ukraine: Wiedersehen mit Tschernobyl (2006)

Die Toleranz ist schuld

Fragmente zu Populismus, über Flüchtlinge und AfD

Wieder    einmal    erkennt    man    das    Desinteresse    an    Politik,    am Interesse,       was       Politik       scheint.       Man       inszeniert,       wir instrumentalisieren,   Journalisten   stilisieren,   weil   es   so   leicht   ist.   Bis zum   Ende   des   Jahres   2015   trumpften   die   Medien   mit   Schlagzeilen rund   um   die   »Willkommenskultur«   in   Deutschland   auf.   Heute   eher mit   Aufmachern:   »Flüchtlingszahlen   gehen   deutlich   zurück«   (z.   B. Tagesspiegel,   3.   April   2016)   und   gar   »Nur   noch   5500   Flüchtlinge im   März«   (z.   B.   Tagesspiegel,   9.   April   2016).   Da   wird   Meinung gemacht,   will   man   den   Leser   (Käufer)   gewinnen.   Dort   wird   nach   Reißern   gerungen   und voneinander    abgeglaubt.    Alles,    ohne    sich    nach    den    Hintergründen    wenigstens    zu erkundigen…   zum Artikel Seite 1    Seite 2    Seite 3

Reportage: Lettland - im Land der Spekulanten?

Das Baltikum vom Boom in die Pleite - Die Rentner betteln wieder

Lettland   hat   hoch   gepokert   und   ist   tief   gefallen.   Das   Land   steht, wie    das    Baltikum    insgesamt,    kurz    vor    der    Pleite.    Reichlich unvorbereitet    haben    die    Menschen    den    Boom    genossen.    Jetzt kommt der Kater. Stark   gekürzte   Durchschnittsrenten   treiben   die   Ruheständler   zum Betteln    auf    die    Märkte.    Die    Verluste    der    Spekulanten    werden sozialisiert.   Junge   Fachkräfte   zieht   es   ins   Ausland.   So   haben   sich die Menschen den Kapitalismus nicht vorgestellt. Reportage lesen
Frau mit Kind, Albanien 1998 Reportagen Osteuropa - zwischen Baltikum und Balkan - Lettland
Baltikum Balkan Osteuropa Riga
© Copyright 2001 - 2020 Jan Balster - Alle Rechte vorbehalten. (Bildjournalist, Reisejournalist, Autor und Globetrotter)
Anziegen
Bilder - Fotos - digitale Bildagentur - Fotografien von Jan Balster

Belletristik, ebooks, Reiseliteratur, Kinderbücher, Biografien, Kochbücher, Hörbücher, CD & DVD, fremdsprachige Literatur, Sachbücher und Fachbücher, antiquarische Bücher

auf-weltreise.de backpacking Reisen & Fotografieren

Reisereportagen Osteuropa

zwischen Baltikum und Balkan - Lettland, Litauen, Estland,

Ukraine, ehemaligen Jugoslawien, Albanien, Ungarn Rumänien,

Bulgarien, Tschechien, Slowakei und Polen

Lesermeinungen

»vielen Dank für ihre Hilfsbereitschaft… für die umfangreichen Infos…« (Wolfgang Mertin - TV Journalist / Autor und Regisseur) »Große Klasse… Nah dran, mitten drin…« (Peter Pfänder - Stellv. Chefredakteur Abenteuer und Reisen) »...ein echter Weltenbummler...« (Dresdner Morgenpost) »besten Dank für die schönen Fotos. Das sieht alles sehr gut aus…«  (Marius von der Forst - Textquartier Düsseldorf GmbH) mehr Meinungen

Reportagen, Beichte und

Kommentare:

Die   Toleranz   ist   schuld    -   Fragmente   zum Populismus,    über    Flüchtlinge    und    AfD (2016) - Flüchtlinge aus dem Balkan Ukraine:   Demokratie   -   ein   Exportschlager   (2015) Lettland:   Im   Land   der   Spekulanten?    -   Die Rentner betteln wieder (2009) Ukraine:    Wiedersehen    mit    Tschernobyl (2006)

Die Toleranz ist schuld

Fragmente zu Populismus, über Flüchtlinge und AfD

Wieder   einmal   erkennt   man   das   Desinteresse   an   Politik,   am Interesse,      was      Politik      scheint.      Man      inszeniert,      wir instrumentalisieren,   Journalisten   stilisieren,   weil   es   so   leicht ist.   Bis   zum   Ende   des   Jahres   2015   trumpften   die   Medien   mit Schlagzeilen   rund   um   die   »Willkommenskultur«   in   Deutschland auf.    Heute    eher    mit    Aufmachern:    »Flüchtlingszahlen    gehen deutlich   zurück«   (z.   B.   Tagesspiegel,   3.   April   2016)   und   gar »Nur   noch   5500   Flüchtlinge   im   März«   (z.   B.   Tagesspiegel,   9. April   2016).   Da   wird   Meinung   gemacht,   will   man   den   Leser   (Käufer)   gewinnen.   Dort wird   nach   Reißern   gerungen   und   voneinander   abgeglaubt.   Alles,   ohne   sich   nach   den Hintergründen wenigstens zu erkundigen…   zum Artikel Seite 1    Seite 2    Seite 3

Reportage: Lettland - im Land der Spekulanten?

Das Baltikum vom Boom in die Pleite - Die Rentner betteln

wieder

Lettland   hat   hoch   gepokert   und   ist   tief   gefallen.   Das   Land steht,    wie    das    Baltikum    insgesamt,    kurz    vor    der    Pleite. Reichlich     unvorbereitet     haben     die     Menschen     den     Boom genossen. Jetzt kommt der Kater. Stark   gekürzte   Durchschnittsrenten   treiben   die   Ruheständler zum    Betteln    auf    die    Märkte.    Die    Verluste    der    Spekulanten werden   sozialisiert.   Junge   Fachkräfte   zieht   es   ins   Ausland.   So haben sich die Menschen den Kapitalismus nicht vorgestellt. Reportage lesen
Frau mit Kind, Albanien 1998 Reportagen Osteuropa - zwischen Baltikum und Balkan - Lettland
Baltikum Balkan Osteuropa Riga
© Copyright 2001 - 2020 Jan Balster - Alle Rechte vorbehalten. (Bildjournalist, Reisejournalist, Autor und Globetrotter)
Anziegen
Bilder - Fotos - digitale Bildagentur - Fotografien von Jan Balster

Belletristik, ebooks, Reiseliteratur, Kinderbücher, Biografien, Kochbücher, Hörbücher, CD & DVD, fremdsprachige Literatur, Sachbücher und Fachbücher, antiquarische Bücher

auf-weltreise.de backpacking Reisen & Fotografieren

Reisereportagen

Osteuropa

zwischen Baltikum und Balkan - Lettland, Litauen,

Estland, Ukraine, ehemaligen Jugoslawien,

Albanien, Ungarn Rumänien, Bulgarien,

Tschechien, Slowakei und Polen

Reportagen,

Beichte und

Kommentare:

Die    Toleranz    ist    schuld     - Fragmente                    zum Populismus,                 über Flüchtlinge   und   AfD   (2016) -     Flüchtlinge     aus     dem Balkan Ukraine:   Demokratie   -   ein Exportschlager  (2015) Lettland:     Im     Land     der Spekulanten?          -         Die Rentner      betteln      wieder (2009) Ukraine:    Wiedersehen    mit Tschernobyl (2006)

Die Toleranz ist schuld

Fragmente zu Populismus, über Flüchtlinge

und AfD

Wieder       einmal       erkennt       man       das Desinteresse   an   Politik,   am   Interesse,   was Politik      scheint.      Man      inszeniert,      wir instrumentalisieren,   Journalisten   stilisieren, weil    es    so    leicht    ist.    Bis    zum    Ende    des Jahres    2015    trumpften    die    Medien    mit Schlagzeilen           rund           um           die »Willkommenskultur«    in    Deutschland    auf.    Heute    eher    mit Aufmachern:   »Flüchtlingszahlen   gehen   deutlich   zurück«   (z.   B. Tagesspiegel,    3.    April    2016)    und    gar    »Nur    noch    5500 Flüchtlinge   im   März«   (z.   B.   Tagesspiegel,   9.   April   2016).   Da wird   Meinung   gemacht,   will   man   den   Leser   (Käufer)   gewinnen. Dort   wird   nach   Reißern   gerungen   und   voneinander   abgeglaubt. Alles,    ohne    sich    nach    den    Hintergründen    wenigstens    zu erkundigen…   zum Artikel Seite 1    Seite 2    Seite 3

Reportage: Lettland - im

Land der Spekulanten?

Das Baltikum vom Boom in die Pleite - Die

Rentner betteln wieder

Lettland    hat    hoch    gepokert    und    ist    tief gefallen.   Das   Land   steht,   wie   das   Baltikum insgesamt,   kurz   vor   der   Pleite.   Reichlich unvorbereitet    haben    die    Menschen    den Boom genossen. Jetzt kommt der Kater. Stark   gekürzte   Durchschnittsrenten   treiben die   Ruheständler   zum   Betteln   auf   die   Märkte.   Die   Verluste   der Spekulanten   werden   sozialisiert. Junge    Fachkräfte    zieht    es    ins Ausland.     So     haben     sich     die Menschen      den      Kapitalismus nicht vorgestellt. Reportage lesen
Frau mit Kind, Albanien 1998 Reportagen Osteuropa - zwischen Baltikum und Balkan - Lettland

Lesermeinungen

»vielen Dank für ihre Hilfsbereitschaft… für die umfangreichen Infos…« (Wolfgang Mertin - TV Journalist / Autor und Regisseur) »Große Klasse… Nah dran, mitten drin…« (Peter Pfänder - Stellv. Chefredakteur Abenteuer und Reisen) »...ein echter Weltenbummler...« (Dresdner Morgenpost) »besten Dank für die schönen Fotos. Das sieht alles sehr gut aus…«  (Marius von der Forst - Textquartier Düsseldorf GmbH) mehr Meinungen